Grüner Tee

Grüner Tee ist ein Baumgewächs mit weißen Blüten und grünen Früchten, von denen nur die ganz jungen, von der Sonne verwöhnten Blätter und Knospen, zu Tee verarbeitet werden. In der Erntezeit wird alle 10 bis 14 Tage gepflückt.

Welken, Rollen, Fermentieren, Trocknen und Sortieren. Meist noch von Hand.
Seine Zubereitung ist ein Ritual. Damals wie heute.

In den großen Teekulturen trank man ihn vor über 1000 Jahren, erst aus rein medizinischen Gründen, dann wurde das Teezeremoniell Ausdruck einer gesellschaftlichen Haltung. Bis heute liegt dem Teetrinken ein Zauber inne.               Dafür sollte kalkarmes, etwa 80 bis 90 Grad warmes Wasser verwendet werden, um die Geschmacksnuancen herauszuarbeiten und die Teeblätter nicht zu verbrennen. Ein bis zwei Minuten ziehen lassen und genießen.

Tee hat etwas wunderbar Sinnliches. Besinnliches. Sein Duft und sein Aroma entfalten sich sanft. Jeder Schluck wärmt und tut gut. Deshalb legt PHŸTOCOMM sehr viel Wert auf die Reinheit seiner Teesorten, auf erstklassige Qualität. Ab jetzt gibt es sie bei uns im Shop zu bestellen.